Stiftungstreffen am 24.11.2019

Als Christ politische Verantwortung wahrnehmen…

Ingo Rust bei seinem Vortrag

Zu diesem Thema sprach bei unserem diesjährigen Stiftungstreffen der ehemalige Vorsitzende unserer Bezirkssynode Ingo Rust zu uns. Als ehemaliger Landtagsabgeordneter und Staatssekretär im Finanzministerium und derzeiter Finanzbürgermeister von Esslingen hat er dazu natürlich einiges zu sagen.
Gewohnt wortgewandt und mit guten Impulsen machte er uns Mut uns als Kirche zu Themen zu äußern, dein Dialog und Diskurs mit Politik und Gesellschaft zu suchen. Aber auch jeden Einzelnen ermutigte er zur prüfen, ob nicht ein persönliches Engagement in der Politik möglich ist. Aber über all dem hob er die Bedeutung des Gebets hervor. Im Gebet dürfen wir alles vor Gott bringen, persönliches und gesellschaftliches.

Anschließend stellten sich die Projekte vor, die die Stiftung im vergangenen Jahr fördern konnte. Es war ein buntes Sammelsurium aus Aktionen, Anschaffungen und Personalförderung. Wir sind froh, dass wir mit den Zinseinnahmen der Stiftungsgelder Gutes für die Jugendarbeiten vor Ort tun können.

Im Anschluss berichtete der geschäftsführende Jugendrefent Jan Bechle noch über Aktuelles aus dem Jugendwerk und stellte insbesondere das neue Team vor. Seit Mai bzw. September 2019 besteht es zusätzlich aus Magda Fähnle, Martin Schelle und Johannes Stelzner.

Eine gelungene Veranstaltung, die allen Anwesenden schon jetzt Lust auf das Jahr 2020 gemacht hat.